Banner
WebuntisVOBS MoodleqibbSchreibtrainerOffice 365

Besuch aus Amerika

Amerikanische Studenten besuchten die LBSDO1

 

Eine Gruppe von Studentinnen Studenten aus verschiedensten Studienrichtungen der Western Kentucky University, (Kentucky Institute for International Studies, www.kiis.org) besuchten am 11.6.19 die Landesberufsschule Dornbirn 1 mit ihren Professorinnen und Professoren.

Im Rahmen ihres Auslandsemesters interessierten sie sich für das Modell der dualen Ausbildung. Nach einem Rundgang durch die Berufsschule und die Werkstätten - bei laufendem Unterricht - konnten sie sich ein Bild, über die Praxis dieses Erfolgsmodells der Berufsausbildung machen. Für sie war es unbegreiflich, dass unsere Ausbildung für den Lehrling nichts kostet und der Staat alle Schulkosten übernimmt. Sie waren auch sehr überrascht, dass während der Schulzeit die Lehrlinge vom Betrieb bezahlt werden.

Für das Lernen bezahlt zu werden, gibt es in Amerika nicht. Dort muss der Lernende bezahlen und auch ein Stipendium muss zurückgezahlt werden.

Ihre Begeisterung zeigt sich in den folgenden Kommentaren.

 

The Berufsschule Dornbirn was a new experience for me to see. I really liked how it felt that the school was preparing their students for their jobs in a more active and hands on way. The school seemed to focus on real world knowledge their students would need for their jobs, while also making them well rounded and prepared for life. I was impressed at the quality of work from people who were so young. 

            Meagan Makuta 

 

The school was a fantastic opportunity for us to experience how another culture values education as well as different types of education. I really enjoyed going into the workspaces of the students and watching them create things and gain the skills they need for their particular career path. Going through the school made me wish we had some sort of similar program and importance placed upon children's futures.

 

            Arlee R.